Veranstaltungen | Archiv

3. Kunstsalon

Lesung und Konzert

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonntag | 23. September 2018

16 Uhr

Kathrin Schmidt liest Gedichte aus "Waschplatz der kühlen Dinge" und aus ihrem Erzählband "Tiefer Schafsee".

Die Schriftstellerin Kathrin Schmidt, 1958 in Gotha geboren, ist für ihre überbordende Fabulierlust und bildgewaltige Sprache in ihren Gedichten und Romanen bekannt. Die Autorin wird aus waschplatz der kühlen Dinge (Gedichte) und Tiefer Schafsee (Kurzprosa) lesen.
Waschplatz der kühlen dinge - Diese Texte gehen aufs Ganze und tief unter die Oberfläche – bis zur »Erdhirnrinde«. Aber sie bleiben immer so einladend, humorvoll und scharfsinnig, dass man gerne mitreist, selbst in die entlegensten Gegenden.
Tiefer schafssee - Wenn der männliche Bevölkerungsteil der eines mecklenburgischen Dorfes im Tiefen Schafsee baden geht, geschieht das unfreiwillig und gerät sehr komisch.
 
Kathrin Schmidt,  arbeitete als Diplompsychologin, Redakteurin und Sozialwissenschaftlerin. Sie erhielt für ihre literarischen Arbeiten zahlreiche Preise Für ihren Roman »Du stirbst nicht« erhielt sie 2009 den Deutschen Buchpreis.

Foto © by Gunter Glücklich-www.guntergluecklich.com

Eintritt: 10,- Euro

 

20 Uhr

Konzert mit TREZOULÈ
Cathrin Pfeifer - accordeon, comp.
Takashi Peterson - guitars
Andi Bühler - drums, per.

Crossover von mediterranen, latin und afro sounds zwischen Weltmusik, Jazz, Flamenco, Tango und Brasil. Das Trio spielt intuitive Kompositionen, die knifflig und komplex durchdacht sind und zugleich groovy und mitreißend. Exotisch und doch eingängig und seltsam vertraut. Für Herz ebenso wie für Kopf und Beine. Hier wird keine Rücksicht auf Hörgewohnheiten genommen. Eine abenteuerfreudige Reise ohne Grenzen und Limitierungen.

Eintritt: 10,- Euro


Eine Veranstaltung von KuNOe.V. Kulturnetz Nord Brandenburg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.