Veranstaltungen im Kurt Mühlenhaupt Museum

landläufig ... Fotografien von Sibylle Bergemann

Ausstellungseröffnung und Hoffest

Sonntag | 01. Juli 2018 | 16:00 Uhr

Ausstellung vom 01. Juli bis zum 09. September 2018

Die Ausstellung landläufig... präsentiert Bilder der Berliner Fotografin Sibylle Bergemann (1941 - 2010): Ende der 1970er Jahre verlagert sich an den Wochenenden das Leben Bergemanns von der Stadt aufs Land; genauer gesagt in das verfallende Schloss Hoppenrade in Brandenburg, nicht weit von Bergsdorf. Dort entstehen unter anderem einige von Bergemanns bekanntesten Fotografien. Oft enden hier die Tage nach der Arbeit zwar in ausschweifenden Festen, die Fotografie bleibt dabei aber immer im Mittelpunkt.
Die Ausstellung zeigt Mode und Menschen, Hoppenrade und Bilder von scheinbar verwunschenen Orten auf dem Land und in Städten, überall auf der Welt.
Wir freuen uns sehr, die „Landläufigkeit“ im Oeuvre von Sibylle Bergemann mit dieser Ausstellung im Kurt-Mühlenhaupt-Museum vorstellen zu dürfen.

Die Ausstellung wurde vom Nachlass von Sibylle Bergemann in Zusammenarbeit mit der Loock Galerie, Berlin kuratiert.

Für die musikalische Begleitung des Nachmittags ist die Band The Beez verantwortlich und für das Leibliche Wohl sorgt Familie Koch, mit Gegrilltem, leckeren Blechkuchen und beeindruckenden, selbstgemachten Torten.

Eintritt: 8 €, ermäßigt: 6 €
Eine Veranstaltung der Freunde des Kurt Mühlenhaupt Museums Bergsdorf e.V.

Kammeroper Schloss Rheinsberg

Gastkonzert



Samstag | 14. Juli 2018 | 15:00 Uhr

Die Sänger der Kammeroper Schloss Rheinsberg kommen schon seit vielen Jahren jeden Sommer für ein Gastspiel in das Kurt Mühlenhaupt Museum. Sie sind jung, bildhübsch und vor allen Dingen hochtalentiert. Von Brandenburg aus erstürmen sie die großen Opernbühnen der Welt.

In diesem Jahr steht das Gastkonzert unter dem Motto „Der Freischütz“.

Eintritt: 22 Euro, ermäßigt 18 Euro
Eine Veranstaltung der Freunde des Kurt Mühlenhaupt Museums

Brandenburgische Sommerkonzerte - The Grand Slammers

Gastkonzert der Brandenburgischen Sommerkonzerte



Samstag | 01. September 2018 | 17:00 Uhr

In diesem Jahr bringen die Brandenburgischen Sommerkonzerte ein besonderes Highlight zu uns:

Die Akustik in der Kurt-Mühlenhaupt-Scheune in Bergsdorf ist ebenso beeindruckend wie das Ambiente. Hier wird der in Moskau geborene und in Berlin lebende Autor Wladimir Kaminer, der vor allem durch seine Bände »Militärmusik« und »Russendisko« bekannt wurde, im Rahmen des Beiprogrammes aus seinem Werk »Einige Dinge, die ich über  meine Frau weiß« lesen.

Das Quintett The Grand Slammers ist das Jazz-Projekt des renommierten Schlagzeugers Christoph Schlemmer und besteht aus anerkannten Größen der Berliner Jazz-Szene. In ihrem heutigen Programm werden die Musiker Titel ihres aktuellen Albums sowie neue Kompositionen präsentieren. Die Zuhörer erwartet ein Abend voller Groove, Soul, organischem Jazz und virtuosen Improvisationen.

Karten und weitere Informationen unter www.brandenburgische-sommerkonzerte.org

Bergsdorfer Erntefest 2018

Erntefest

Samstag | 15. September 2018 | Ab 14:00 Uhr

Großer Ernteumzug durch das Dorf und Schwoof in der Scheune


Wie in jedem Jahr schmückt Hannelore Mühlenhaupt im September ihren Rasentraktor, zieht ihr schönstes Dindl an und schließt sich zum Erntefest dem großen Ernteumzug im Dorf an. Traditionen dürfen ruhig gepflegt werden und so laden wir auch unsere Gäste herzlich ein, dem Spektakel beizuwohnen und das Tanzbein auf der Mühlenhauptschen Tenne zu schwingen.


Eine Veranstaltung der Stadt Zehdenick

3. Kunstsalon

Ausstellungseröffnung

Freitag | 21. September 2018 | 17:00 Uhr

Der jährliche Kunstsalon an wechselnden Orten im Norden Brandenburgs. In diesem Jahr im Kurt Mühlenhaupt Museum. Bildende Künstler, Autoren, Schauspieler und Musiker präsentieren drei Tage im September Kunstgenuss für alle Sinne.

17 Uhr

Eröffnung der Ausstellung mit 24 Künstlern aus der Region. "Der besondere Gast" ist in diesem Jahr der Maler, Grafiker und Bildhauer Wolfgang Leber.

19 Uhr

"Der besondere Gast" Wolfgang Leber im Gespräch mit Gudrun Lomas (Vorsitzende KuNO e.V.)

Eintritt: 6 Euro


Eine Veranstaltung von KuNOe.V. Kulturnetz Nord Brandenburg

3. Kunstsalon

Projektausstellung, Lesung und Theater

 

 

 

 

 

 

Samstag | 22. September 2018 | ab 15:00 Uhr

15 Uhr

Eröffnung der Projektausstellung Mach nicht so ein Theater
Schüler (Klasse 7 bis 10) waren in der Saalpresse Bergsdorf zu Gast, druckten mit Künstlern des KuNO e.V. und näherten sich auf vielfältige Weise, aber immer lithografisch, dem Theater.
Ort: Saal-Presse Bergsdorf, Bergsdorfer Dorfstrasse 82

 

16 Uhr

Lesung mit Marion Brasch "Ab jetzt ist Ruhe"

Marion Braschs unwiderstehlicher Roman erzählt die Geschichte ihrer außergewöhnlichen Familie im Spannungsfeld zwischen Ost und West. Der Vater war stellvertretender Kulturminister der DDR, die Brüder, darunter Thomas Brasch, wurden als Schriftsteller, Dramatiker und Schauspieler bekannt. Mit überraschender Leichtigkeit erzählt die »kleine Schwester« die dramatischen Ereignisse in ihrer Familie.

Eintritt: 10,- Euro

 

20 Uhr

"Fantasien zu Paul Klee" - Figuren- und Objekttheater zu Bildern von Paul Klee mit Marie-Elsa Drelon, Bernd Raucamp und Rudolf Schmidt, Fliegendes Theater Berlin.

Eintritt: 12,- Euro


Eine Veranstaltung von KuNOe.V. Kulturnetz Nord Brandenburg

3. Kunstsalon

Lesung und Konzert

 

 

 

 

 

 

 

Sonntag | 23. September 2018 | ab 16:00 Uhr

16 Uhr

Kathrin Schmidt liest aus Ihrem Erzählband "Tiefer Schafsee".

Die Schriftstellerin Kathrin Schmidt, 1958 in Gotha geboren, ist für ihre überbordende Fabulierlust und bildgewaltige Sprache in ihren Gedichten und Romanen bekannt. Für den autobiografisch gefärbten Roman "Du stirbst nicht", in dem sie ihre eigene Krankheitsgeschichte verarbeitete, erhielt sie 2009 den Deutschen Buchpreis.

Eintritt: 10,- Euro

 

20 Uhr

Konzert mit TREZOULÈ

Das Trio um die Berliner Akkordeonistin Cathrin Pfeiffer spielt einen faszinierenden energetischen World-Mix mit treibenden Grooves und tranceartigen Melodien. Exotisch und doch eingängig und seltsam vertraut. Für Herz ebenso wie für Kopf und Beine. Hier wird keine Rücksicht auf Hörgewohnheiten genommen. Eine abenteuerfreudige Reise ohne Grenzen und Limitierungen.

Eintritt: 10,- Euro


Eine Veranstaltung von KuNOe.V. Kulturnetz Nord Brandenburg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok