Die Druckerei

Im ehemaligen Kälberstall, der zur Druckerei umgebaut wurde, finden die Besucher eine alte Lithopresse, Lithosteine, eine Radierpresse mit Sternrad, einen Bostontiegel und andere Gegenstände.

Hier druckte der Meister mit seinen Helfern die Graphiken noch selbst. Diese sind im Museumsshop erhältlich.

Schulklassen können die alten Techniken studieren, auf den Spuren Gutenbergs wandeln und an ihren Projekttagen ihre eigenen Werke erstellen.

Ebenso befindet sich hier auch die Rahmenwerkstatt, die von Frau Radeke liebevoll betreut wird.

Zurück zur Übersicht...