Aktuelles aus dem Kurt Mühlenhaupt Museum

Jubiläumsjahr 2021

100 Jahre Kurt Mühlenhaupt, 100 Jahre Kreuzberg, 200 Jahre Denkmal auf dem Kreuzberg

Wir laden Sie herzlich ein, im Jahr 2021 Mühlenhaupt100 und die zeitgleichen Jubiläen 100 Jahre Kreuzberg und 200 Jahre Kreuzberg-Denkmal mit uns gemeinsam zu begehen.

__

Die Erfindung Kreuzbergs

Unsere Ausstellung "Die Erfindung Kreuzbergs" ruft die Zeit der Bohème in den 1960er und frühen 70er Jahren in Erinnerung.

Ausstellungszeitraum: 7. August bis 26. September 2021
Eintritt: 6,00 € / 4,00 € (Tickets gibt es an der Tageskasse)
Öffnungszeiten: Sonntag bis Mittwoch 12-20 Uhr, Donnerstag bis Sonntag 12-22 Uhr

Ort: studio 1 im Kunstquartier Bethanien, Mariannenplatz 2, 10997 Berlin
Anfahrt: U-Bahnhof Görlitzer Bahnhof, Kottbusser Tor, Bus 140 Mariannenplatz, M29 Heinrichplatz S-Bahnhof Ostbahnhof
kleiner Ausstellungsrundgang: bitte auf den Link klicken.

Vielen Dank an Karl Ringena, der unsere Eröffnungsveranstaltung in einem 50-minütigen Film festgehalten hat. Zum Anschauen bitte auf den Link klicken.

Veranstaltungen:
Jeden Donnerstag um 17:00 // Kurator:innenführungen in der Ausstellung
29.08.2021, 14:00 Uhr // Führung zu den Galeriekneipen, Werkstätten und Ateliers mit anschließendem Ausstellungsbesuch
21. September 2021, 19:00 Uhr // Friedrich Schröder-Sonnenstern und sein Kosmos
23. September 2021, 19:00 Uhr // Aufgewachsen als Künstlerkind (die Veranstaltung findet leider nicht statt)
26. September 2021, ab 14:00 // Versteigerung von Originalgrafiken aus der Ausstellung mit Hugo Hoffmann
26. September 2021, 15:00 Uhr // Wie soll künftig an die Kreuzberger Bohème erinnert werden? Wer sammelt und betreut ihr künstlerisches und schriftstellerisches Werk? Hat sie uns im 21. Jahrhundert etwas mitzuteilen? Abschlussdiskussion mit den Kurator*innen des Mühlenhaupt-Museums, der BROWSE GALLERY und der Atelier Handpresse sowie mit Zeitzeug:innen, Expert:innen und Publikum.

Filmabende:
20. August 2021, 19:30 Uhr // Die Rixdorfer (45min.) und Toby (81min.)
10. September 2021, 19:30 Uhr // Mein Bruder Willi (12min.) und Quartett im Bett (92min.)
24. September 2021, 19:30 Uhr // Mauerblume im Ballhaus Paradox (10min.) und Denkmalsforschung (43min.)

Offene Vitrinen:
Jeden Samstag um 17:00 Uhr // Blättern und Schmökern in den bibliophilen Kostbarkeiten aus den Kreuzberger Handpressen

Das Ausstellungsprojekt wird gefördert aus Mitteln der Lotto-Stiftung Berlin.

Mehr Infos gibt es sowohl in unserem Ausstellungsflyer als auch in unserem Veranstaltungsflyer sowie unter der Rubrik Kreuzberger Bohème.

Kuratiert von Ulrike Treziak und Martin Düspohl, veranstaltet von der Kurt und Hannelore Mühlenhaupt Stiftung in Kooperation mit der Browse Gallery und der Atelier-Handpresse.

Die Ausstellung ist nicht komplett barrierefrei. Bitte kontaktieren Sie uns Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!und wir finden eine Lösung!

Unweit des Ausstellungsortes befindet sich der Feuerwehrbrunnen von KUrt MÜhlenhaupt am Mariannenplatz. Karl Ringena hat

__

Mühlenhaupt trifft Schinkel und Schadow

*** Um eine weitere Woche verlängert ***
Ausstellungszeitraum: 5. Juni bis 5. September 2021 (An diesem Tag ist die Ausstellung letztmalig zu besichtigen.)
Eintritt: 6,00 € / 5,00 € (Tickets gibt es an der Tageskasse vor Ort oder vorab über Ticketino)
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 14-19 Uhr (letzter Einlass 18:30 Uhr)

Ort: Kreuzberg-Denkmal // Viktoriapark, 10965 Berlin

Ausführliche Informationen gibt es in unserem Flyer und unter der Rubrik Veranstaltungen.

Kuratiert von Hannelore Mühlenhaupt, präsentiert in Kooperation mit dem Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg und Kulturprojekte Berlin.

__

Mühlenhaupts Welt der kleinen Leute

Ausstellungszeitraum: 9. Juli (Kinder-Vernissage) bis 15. August 2021
Eintritt: kostenfrei
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag 10-15 Uhr, Samstag und Sonntag 10-16 Uhr

Druckworkshops: kostenfrei, jeden Samstag und Sonntag (Anmeldung nicht nötig), unter der Woche bitte mit vorheriger Anmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!@muehlenhaupt.de

Ort: feldfünf – Projekträume im Metropolenhaus, Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz 7–8, 10969 Berlin
Anfahrt: U1, U6 Hallesches Tor U6 Kochstraße Bus 248 Jüdisches Museum Bus M41 Zossener Brücke Bus M29 Lindenstraße/Ecke Oranienstraße

Mehr Infos gibt es in unserem Flyer und unter der Rubrik Veranstaltungen.

Kuratiert von Christina Schulz, gefördert durch die Lotto Stiftung und die Kurt und Hannelore Mühlenhaupt Stiftung.

 

 __

Führungen auf den Spuren von Kurt Mühlenhaupt und der Kreuzberger Bohème

mit Hugo Hoffmann, Atelier Handpresse, dem früheren „Druckmeister“ von Kurt Mühlenhaupt

Jeden Freitag um 15.00 Uhr zu den Stationen des Lebens und Schaffens von Kurt Mühlenhaupt in Kreuzberg (Trödel und Wohnhaus, Leierkasten, Atelier am Chamissoplatz, Mühlenhaupt Höfe Fidicinstraße).
Start: Friedhofseingang Zossener Straße, Unkostenbeitrag 6 Euro
Anmeldung erforderlich bei Hugo Hoffmann: 0172 300 11 73

Jeden Samstag 14.00 Uhr zu den Gräbern Kreuzberger Künstler aus dem Kreis von Kurt Mühlenhaupts Galeriekneipe Leierkasten auf den Friedhöfen am Halleschen Tor (mit Kurzlesungen ihrer Texte).
Start: Friedhofseingang Zossener Straße,
kein Unkostenbeitrag. Eine Spende für die Grabpflege wird erbeten.
Anmeldung erforderlich bei Hugo Hoffmann: 0172 300 11 73

 

__

Einen Überblick über alle Aktivitäten im dreifachen Jubiläumsjahr finden Sie in unserem Programm-Flyer. Beim Klick auf die Verlinkung, können Sie sich diesen herunterladen.

In den sozialen Netzwerken informieren wir Sie regelmäßig über die aktuellen Öffnungszeiten unserer Ausstellungen und über Veranstaltungen. Wegen der Pandemie ändert sich einiges, wir versuchen uns flexibel an die vorgegebenen Regelungen anzupassen. Informieren Sie sich auch gern auf folgenden Plattformen:

Facebook: @kurtmuehlenhauptmuseum
Twitter: @MuseumKurt
Instagram: @kurtmuehlenhauptmuseum

Wenn Sie mehr über unsere Museumsaktivitäten rund um das Jubiläumsjahr erfahren möchten, dann schauen Sie gern in die Presseartikel rein:

Berliner Woche // Kreuzberg, Kultur, 6.06.2021

DITISIT // Ausgabe Mai 2021

Tagesspiegel // Stadtleben, 19.05.2021

Schadow Gesellschaft Berlin e.V. // Monatsbrief Nr. 7, Mai 2021

Tagesspiegel // Leute Kreuzberg-Friedrichshain, 6.05.2021

Kreuzberger Chronik // No. 229, Mai 2021

xhain Stachel // Ausgabe Nr. 69, 2021/1

Berliner Morgenpost // Wochenend-Ausgabe, 25.04.2021

Tagesspiegel // Berlin, 30.03.2021

 
 

Audioguides

Wir haben zwei Hörspaziergänge entwickelt, die Sie auf eine Reise durch Kurtchens Leben mitnehmen. Anhand von selbstverfassten Mühlenhauptgeschichten, die von der wunderbaren Katharina Thalbach gesprochen werden, können Sie durch unsere Mühlenhaupt Höfe und durch den Kiez schlendern.

Der Audioguide »Open-Air-Museumrundgang des Kurt Mühlenhaupt Museums« umfasst 10 Stationen und führt Sie in einer knappen halben Stunde durch die Mühlenhaupt Höfe. Dabei erfahren Sie interessante Details über einzelne Etappen aus Kurt Mühlenhaupts Leben.

Der Audioguide »Auf Kurt Mühlenhaupts Spuren durch Kreuzberg« hat 18 Stationen und führt Sie in zwei Stunden vom Museum in der Fidicinstraße über den Chamissoplatz, durch den Bergmannkiez bis zum Halleschen Tor oder umgekehrt. Dabei treffen Sie auf weitere Kreuzberger »Originale« und Freunde, Weggefährten und die Familie von Kurt Mühlenhaupt: Die »viel zu dicke Grete«, auch Rosi aus dem »Leierkasten«, Rudi Lesser sowie Kurt Mühlenhaupts Bruder Willi u.v.m.

Beim Klick auf den jeweiligen Link gelangen Sie auf die guidemate-App. Dort können Sie die einzelnen Texte abrufen.

Das Projekt entstand mit Hilfe des »Neustart«-Programms durch die finanzielle Förderung der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien.

 
 

Kurt Mühlenhaupts 100. Geburtstag

Am 19. Januar 2021 wäre der Berliner Maler, Bildhauer, Schriftsteller und Lebenskünstler Kurt Mühlenhaupt 100 Jahre alt geworden, er verstarb 2006.

Anlässlich seines »Geburtstages« gab es an diesem Tag auf dem Friedhof der evangelisch-reformierten Bethlehemsgemeinde eine kleine Gedenkfeier im engsten Kreis mit Abstand und Bläsermusik. Hannelore Mühlenhaupt, Witwe von Kurt Mühlenhaupt, hat eine kurze Ansprache gehalten und gemeinsam mit den Gästen ein Glas Schnaps »verschüttet«.

Einzelne Momente wurden einem knapp vierminütigen Film als Erinnerung festgehalten.
Zum Anschauen des Videos bitte dem Link folgen:

Kurt Mühlenhaupt 100 Jahre – ein Mitschnitt von Karl Ringena, der die Feierlichkeit filmerisch begleitet hat. Herzlichen Dank dafür!

Einzelne Bilder gibt es auch in der folgenden Bilderreihe:

Fotos: © Kurt Mühlenhaupt Museum

 

 

 

Mühlenhaupts Bilder für zu Hause

Mittwoch 22. April 2020

Kurt Mühlenhaupt war schon immer gut für Lichtblicke in undurchsichtigen Zeiten. Bedingt durch Corona und die damit verbunden Einschränkungen sind viele von uns zu Hause, viele zusammen mit ihren Kindern. Damit unseren Fans nicht die Decke auf den Kopf fällt gibt es ab jetzt auf unserer Webseite jede Woche ein neues Bild von Kurt Mühlenhaupt zum Herunterladen, Ausdrucken und Ausmalen. Egal ob großer oder kleiner Fan, meldet Euch gerne bei uns mit Anregungen, Fragen zur Geschichte des jeweiligen Bildes und natürlich mit Euren eigenhändig colorierten Mühlenhaupts. Wir sind unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! für Euch erreichbar.
 
Und hier der Link zum Bild der Woche. Es ist "Die kleine Baustelle" von Kurt Mühlenhaupt.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.